„Maze Runner 3“: Dreharbeiten werden 2017 fortgesetzt

Dylan O'Brien - 2012 MTV Movie AwardsEs gibt einen neuen Starttermin für die Fortsetzung der Dreharbeiten zu „The Maze Runner: The Death Cure“. Im März dieses Jahres verunglückte Hauptdarsteller Dylan O’Brien am Set schwer, weshalb die Produktion abgebrochen werden musste. Seine Verletzungen ließe es dann nicht zu, dass er wie zunächst geplant im Mai vor die Kamera zurückkehrte.

Wie „Deadline.com“ berichtet, soll der Film nun im Februar 2017 weitergedreht werden. Damit bleiben dem Schauspieler weitere fünf Monate, um sich zu erholen und wieder ganz gesund zu werden. In die Kinos soll der finale Teil der „Maze Runner“-Reihe dann im Januar 2018 kommen.

Dylan O’Brien wurde im März während der Dreharbeiten zu „The Maze Runner: The Death Cure“ von einem Auto überrollt und landete mit mehreren Knochenbrüchen im Krankenhaus in Vancouver. Genauere Einzelheiten dazu sind nicht bekannt.

Foto: (c) Tina Gill / PR Photos