„Megadeth“: Fans sorgen für Konzertabbruch

Eine Show von „Megadeth“ in Paraguay ist früher als geplant beendet gewesen. Die Fans in der Hauptstadt Asunción waren bei dem Gig (20.08.) ziemlich wild, und nachdem einige schließlich die Bühne stürmten, musste die Band das Konzert abbrechen.

Frontmann Dave Mustaine schrieb auf „Twitter“ dazu: „Nachdem drei Barrikaden niedergerissen und Hunderte von Fans drei Sicherheitsleute erdrückten und ein weiblicher Fan fast umgebracht wurde, mussten wir bedauerlicherweise die Show abbrechen. Bitte versteht, dass eure Sicherheit genauso wichtig ist wie unsere, und nachdem alle Sicherheitsleute in den Graben mussten, rannte jemand auf die Bühne und eine Flasche wurde geworfen. Wir werden es euch so bald wie möglich wissen lassen, wann wir zurückkommen und den Termin nachholen werden.“