„Pets“ bekommt eine Fortsetzung

Dass der Animationsfilm „Pets“ fortgesetzt wird, ist bereits jetzt beschlossene Sache.

Hierzulande läuft der Streifen seit dem 28. Juli in den Kinos. Gestern (02.08.) gaben die Produzenten in Los Angeles bekannt, dass die Arbeiten an einem Sequel bereits laufen, berichtet „Variety“. Regisseur Chris Renaud und Drehbuchautor Brian Lynch haben bereits zugesagt, auch den zweiten Teil von „Pets“ zu übernehmen. Der Kinostart ist für den Sommer 2018 geplant.

Der erste Teil von „Pets“ lief in den USA übrigens am 08. Juli an und hat seitdem rund 300 Millionen US-Dollar eingespielt.