Schwänzt Taylor Swift die VMAs wegen Kanye West?

Taylor Swift - 64th Annual BMI Pop Awards Taylor Swift wird man bei den diesjährigen MTV Video Music Awards wohl vergeblich suchen. Die Sängerin soll angeblich der Veranstaltung am Sonntagabend (28.08.) bewusst fernbleiben, berichtet „US Weekly“.

Schuld daran soll kein Geringerer als Kanye West. sein Der Rapper hat nämlich angeblich von den Produzenten der Preisverleihung vier Minuten zugesprochen bekommen, in denen er tun und lassen kann, was er will. Und Taylor befürchtet offenbar, dass er diese Zeit nutzen wird, um von ihrem Streit zu sprechen und gar seinen Song „Famous“ zum Besten geben wird, in dem er die 26-Jährige bekanntlich als „Bitch“ bezeichnet. Allerdings ist Taylor Swift bei den diesjährigen VMAs ohnehin für keinen Preis nominiert, sodass ihr Fehlen auch dadurch erklärt werden kann.

Kanye West hat übrigens behauptet, er hätte Taylor Swift vorher von dem Song in Kenntnis gesetzt und seine Frau Kim Kardashian hat den Beweis via eines „Snapchat“-Videos gebracht. Swift selbst bestreitet dies vehement.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.