Verstärkte Sicherheit bei Cro, Pur und Chris de Burgh

Für die anstehenden Auftritte von Cro, „Pur“ und Chris de Burgh werden strengere Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Wie „bild.de“ berichtet, werden diese drei Acts in den kommenden Tagen im Strandbad von Losheim am See Konzerte geben. Am Donnerstag (04.08.) beginnt das Event mit Cro, Samstag (06.08.) stehen dann „Pur“ auf der Bühne und am Sonntag (07.08.) folgt Chris de Burgh. Die Besucher der Konzerte müssen sich auf Kontrollen und deshalb auch auf längere Wartezeiten einstellen. Auf dem Gelände sind große Taschen und Rucksäcke sowie mitgebrachte Sitzgelegenheiten verboten. Auch Profi-Kameras und Tablets, Selfie-Sticks und Schirme sollten die Fans lieber zuhause lassen.

Derzeit hat Cro übrigens einen prall gefüllten Terminkalender. Hier seine anstehenden Konzerte:

04.08. Losheim am See/Saar, Strandband
05.08. Spalt-Enderndorf, Strandbad Enderndorf
06.08. Osnabück, „Schlossgarten Open Air“
12.08. Dresden, Junge Garde
13.08. Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide
14.08. Coburg, Schlossplatz Coburg
18.08. Braunschweig, Brawo Bühne
19.08. Essen, Seaside Beach Baldeney
20.08. St. Goarshausen/Loreley, Loreley Freilichtbühne
21.08. Hannover, Gilde Parkbühne
26.08. Dresden, Elbufer
15.12. Köln, Lanxess Arena
16.12. Neu Ulm, Ratiopharm Arena
17.12. Stuttgart, Schleyerhalle
18.12. Mannheim, SAP Arena
20.12. Kiel, Sparkassen Arena
21.12. Erfurt, Messehalle
22.12. München, Olympiahalle