Zayn Malik: Explosive Enthüllungen über “One Direction”?

Zayn Malik - 2016 Clive Davis Pre-Grammy Gala and Salute to Industry IconsZayn Malik hat angeblich vor, ein Buch über seine Zeit bei “One Direction” zu schreiben. Der Sänger verließ die britische Boyband im März 2015, weil er sich mit der Musik nicht identifizieren konnte und mit den Vorgaben von Manager und Plattenchef Simon Cowell nicht einverstanden war. Und wie ein Insider jetzt der “Mail on Sunday” steckte, möchte er seine Erlebnisse zu Papier bringen.

Die Quelle sagte: “Dieses Buch wird explosiv und Simon Cowell wird wütend auf Zayn sein und verhindern wollen, dass es rauskommt. Aber Zayn ist entschlossen, die Geheimnisse hinter dem sauberen Image zu enthüllen, die immer so erbittert von der PR-Maschine der Band geschützt wurden.”

Zayn Malik betont in Interviews immer wieder, dass er eigentlich nie zu “One Direction” gehören wollte, weil er sich dort nicht künstlerisch entfalten konnte.

Foto: (c) PR Photos