„Backstreet Boys“: Residenz in Las Vegas bestätigt

Die „Backstreet Boys“ haben ein festes Engagement in Las Vegas ergattert. Das gab die Gruppe gestern (23.09.) offiziell bekannt. Demnach werden die Sänger von März bis Juli 2017 im „The AXIS“ in der Spielerstadt 18 Mal auf der Bühne stehen. Und die „Backstreet Boys“ freuen sich schon sehr auf das Engagement.

Kevin Richardson sagte laut „contactmusic.com“ dazu: „Das scheint wirklich gut zur Familie zu passen. Eine Vegas-Residenz, jetzt, da wir Väter sind, könnte wirklich gut zu uns passen… Wir werden nicht mehr so viel reisen.“