Chevy Chase ist im Entzug

Chevy Chase hat sich in eine Entzugsklinik begeben.

Der 72-jährige Schauspieler befindet sich derzeit im „Hazelden Addiction Treatment Center“ in Minnesota. Das bestätigte sein Sprecher gegenüber der US-Zeitschrift „People“. Demnach wies Chase sich wegen alkoholbedingter Probleme selbst in die Klinik ein. Weitere Einzelheiten dazu sind bisher nicht bekannt.

Chevy Chase kämpfte bereits in den 1980er Jahren mit Alkoholproblemen. Aktuell stehen für den Schauspieler die Dreharbeiten zu den Filmen „Dog Years“ und „The Christmas Apprentice“ an.