Deutsche Single-Charts: Imany fällt

Imany muss in dieser Woche die Spitze der deutschen Single-Charts räumen. Die Sängerin stand mit ihrem Hit „Don’t Be So Shy“ zehn Wochen lang unangefochten auf der Eins, doch damit ist jetzt Schluss.

Wie „offiziellecharts.de“ berichtet, können DJ Snake und Justin Bieber mit „Let Me Love You“ nun die Pole Position für sich beanspruchen und verweisen Imany damit auf die Drei. Der silberne Rang geht an „The Chainsmokers“ feat. Halsey mit „Closer“. Die Vier belegt wie in der Vorwoche „Cold Water“ von „Major Lazer“, Justin Bieber und MO, gefolgt von Felix Jaehn und Alma. Ihr Hit „Bonfire“ fällt von der Drei auf die Fünf.