Drake: Sein Vater will nichts von Rihanna-Romanze wissen

Drake - "Get Hard" Los Angeles PremiereDer Vater von Drake will nichts davon wissen, dass sein Sohn und Rihanna wohl ein Paar sind. Und das obwohl der Rapper ihr bei den MTV Video Music Awards eine Liebeserklärung gemacht und sie zwei Wochen später auf der Bühne in Miami geküsst hat. Zudem tragen die beiden inzwischen das gleiche Hai-Tattoo, zur Erinnerung an einen gemeinsamen Ausflug in Ripley’s Aquarium in Toronto.

Wie ein Video, das dem Promi-Portal „TMZ“ vorliegt, zeigt, sagt der Papa von Drake dazu allerdings etwas völlig anderes. Der Mann namens Dennis Graham meinte am Dienstag (06.09.) dazu: „Sie sind nur Freunde. Sie sind schon seit Jahren nur Freunde. Ich weiß nicht, ob er sesshaft werden möchte, aber er hat keine feste Beziehung. Sie sind nur befreundet.“

Bei den diesjährigen VMAs überreichte Drake Rihanna den Ehrenpreis und gestand dabei, dass er schon seit elf Jahren in sie verliebt ist. Anschließend entführte er die Sängerin zu einem romantischen Abendessen in New York.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos