Ein Solo-Plattenvertrage für Niall Horan?

Niall HoranNiall Horan hat angeblich einen lukrativen Solo-Vertrag bei Universal Music unterschrieben haben. Und es wird vermutet, dass „One Direction“-Mentor Simon Cowell darüber gar nicht glücklich sein wird. Er wollte den 22-jährigen Niall Horan angeblich bei seinem Label „Syco“ halten.

Ein Insider sagte dem „Daily Star Sunday“ dazu: „Das wird ein wirklicher Schlag für Cowell, der seit Monaten mit Niall spricht und ihn bei seiner Plattenfirma Syco unter Vertrag nehmen wollte. Er hat einige lukrative Angebote gemacht und versucht, Niall davon zu überzeugen zu unterschreiben, aber am Ende kam Universal dazu und hat sogar noch mehr Geld auf den Tisch gelegt. Sie sind hocherfreut, Cowell ausgestochen und ein Mitglied von ‚1D‘ gewonnen zu haben.“

Simon Cowell scheint gerade die Kontrolle über „One Direction“ zu verlieren. Auch Liam Payne und Harry Styles sollen bereits bei anderen Plattenfirmen Solo-Verträge unterschrieben haben.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.