Jackie Chan bekommt einen Ehren-Oscar

Jackie Chan - "Chinese Zodiac" Los Angeles PremiereJackie Chan wird einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk erhalten.

Wie die „BBC“ berichtet, gab dies die amerikanische Filmakademie gestern (01.09.) bekannt. Die Präsidentin der Akademie Cheryl Boone Isaacs verkündete, dass der 62-jährigen Schauspieler, der seit dem Kindesalter vor der Kamera tätig ist, wie geschaffen für diese Auszeichnung sei. Außerdem bezeichnete sie den aus Hongkong stammenden Action-Star als Pionier und Legende der Filmindustrie. Zudem werden drei weitere Filmschaffende im November mit Ehren-Oscars ausgezeichnet. Chan tritt damit in die Fußstapfen von Regisseur Francis Ford Coppola und Talkmasterin Oprah Winfrey, die in der Vergangenheit ebenfalls mit diesem Sonderpreis geehrt wurden.

Jackie Chan spielte in über 150 Filmen mit. Allerdings fühlt sich der Schauspieler langsam zu alt für Action-Filme. Denn die Stunts fallen dem 62-Jährigen nicht mehr so leicht wie früher. Er hat inzwischen Angst, sich ernsthaft zu verletzen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos