Kiefer Sutherland: „Jack Bauer“ kehrt nicht ins TV zurück

Kiefer Sutherland - 51st Academy of Country Music AwardsKiefer Sutherland hat ausgeschlossen, noch einmal als „Jack Bauer“ auf die TV-Bildschirme zurückzukehren. Der Schauspieler mimte diese Rolle in der Serie „24“ von 2001 bis 2010. 2014 folgte dann der Fernsehfilm „24: Live Another Day“. Ein erneutes Comeback wird es nicht geben.

Sutherland sagte „Adweek“ dazu: „Der ganze Sinn, das Publikum wieder dazu zu bringen, sich das anzusehen, war, ‘Das ist eine einmalige Sache, also solltet ihr das anschauen’… Und dann, wenn es funktioniert, sagen wir, ‘Oh, wir haben uns entschieden, doch noch einen zu machen‘. Ich finde das nicht richtig. Außerdem, wie viele schlechte Tage kann ein Kerl haben, bevor es dumm aussieht? Vielleicht sieben, aber wir haben neun gemacht!“ Einen „24“-Kinofilm will Sutherland aber nicht ausschließen. Er meinte dazu: „Ich würde niemals nie dazu sagen. Das bedeutet nicht, dass wir keinen Film machen können. Das ist eine Rolle, die ich bis zu meinem Todestag lieben werde.“

Kiefer Sutherland war übrigens zuletzt in „Zoolander 2“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.