Mariah Carey: Bye bye Las Vegas

2nd Annual Mariah Carey "All I Want for Christmas is You" Concert at the Beacon Theatre in Manhattan - December 17, 2015 Für Mariah Carey fällt im Mai 2017 vorerst der letzte Vorhang in Las Vegas. Die Diva hat seit Mai 2015 ein festes Engagement im „Colloseum“ im Caesar’s Palace in der Spielerstadt. Wie „contactmusic.com“ berichtet, ist jetzt jedoch ein Ende ihrer Residenz in Sin City in Sicht. Carey kündigte an, dass sie vorerst zum letzten Mal am 13. Mai 2017 mit ihrer „#1 to Infinity“-Show in Las Vegas auf der Bühne stehen wird.

Veranstalter John Nelson ließ dazu verlauten: „Mariah ist ein phänomenales Talent mit ekstatischem, globalem Ansehen. Wir beten Mariah an und sind geehrt, dass sie ‚The Colosseum‘ in den letzten beiden Jahren ihr Zuhause genannt hat. Wir freuen uns darauf, in der Zukunft wieder mit ihr zu arbeiten.“

Mariah Carey ist übrigens mit dem australischen Milliardär James Packer verlobt. Es wird vermutet, dass die beiden sich schon bald das Ja-Wort geben wollen.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.