„Metallica“: Keine Lust auf Kollaborationen

„Metallica“ werden in absehbarer Zeit wohl nicht mit einer anderen Band oder einem einzelnen Künstler ins Studio gehen. Zumindest nicht, wenn es nach Schlagzeuger Lars Ulrich geht.

Im Interview mit dem US-Radiosender „SiriusXM“ danach befragt, antwortete er: „Für mich selbst kann ich sagen, ich verspüre keine Sehnsucht danach, mit irgendwem anderes zu spielen, als mit diesen Jungs hier. Ich mag diese Jungs irgendwie.“

Eine Kollaboration haben „Metallica“ bekanntlich gemacht. 2011 brachten sie zusammen mit Lou Reed die Platte „Lulu“ auf den Markt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.