Oliver Stone und sein Blockbuster “Snowden”

Oliver Stone - 61st Annual San Sebastian International Film FestivalOliver Stone ist sehr stolz auf seinen aktuellen Kinofilm “Snowden”.

Der Regisseur selbst bezeichnet das Ereignis um die Whistleblower Edward Snowden als eine der größten Geschichten dieses Jahrhunderts. Er beschreibt es mit den Worten: “Die Geschichte eines amerikanischen Bürgers, der seinem Gewissen gehorcht.” Deshalb kann Stone es auch überhaupt nicht verstehen, warum niemand in den USA den Blockbuster finanzieren wollte. Er fügte hinzu: “Es war Selbstzensur.” Letztendlich ist der Film dann mit Hilfe von deutscher und französischer Beteiligung zustande gekommen.

Die Hauptrolle in “Snowden” spielt übrigens Joseph Gordon-Levitt. In Deutschland wird der Film am 22. September in den Kinos anlaufen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos