Renée Zellweger: Eine Bromance bei “Bridget Jones”

Patrick Dempsey und Colin Firth haben sich am Set von “Bridget Jones‘ Baby” auf Anhieb hervorragend verstanden.

Das hat jetzt ihr Co-Star Renée Zellweger ausgeplaudert. Bei der Premiere der Komödie in New York sagte sie der US-Zeitschrift “People”: “Ich habe eine Bromance zwischen Colin und Patrick gesehen, das muss ich sagen. Sie waren schnell Freunde. Gegenseitiger Respekt. Es gab viel, worüber man reden konnte. Die Arbeit hat einfach Spaß gemacht.”

“Bridget Jones‘ Baby” kommt hierzulande übrigens am 20. Oktober in die Kinos. Renée Zellweger, Colin Firth und Patrick Dempsey spielen in der Komödie die Hauptrollen.