Rod Stewart und der emotionale Ritterschlag

Penny Lancaster and Rod Stewart - Caudwell Children Butterfly Ball 2015Rod Stewart hat vor Glück geweint, als er erfahren hat, dass er zum Ritter geschlagen wird.

Das hat die Frau des Musikers, Penny Lancaster, dem “Mirror” verraten. Sie sagte wörtlich: “Er hatte niemals damit gerecht. (…) Er fühlte sich sehr geschmeichelt und geehrt, aber es war doch ein Schock. Er hat den Brief immer und immer wieder lesen müssen und ist wortwörtlich auf den Sofa zusammengebrochen und hat dabei die ganze Zeit wiederholt: ‘Ich kann es nicht glauben, ich kann es nicht glauben!‘ Er ist in Tränen ausgebrochen. Es war sehr emotional.”

Rod Stewart hat seinen Ritterschlag übrigens im Juni empfangen. Der 71-Jährige wurde damit von der Queen für seine Karriere und sein karitatives Engagement geehrt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos