Simon Cowell sauer auf Niall Horan?

Simon Cowell - "The X Factor" UK Season 12 Press LaunchSimon Cowell ist angeblich überhaupt nicht gut auf Niall Horan zu sprechen. Der “One Direction”-Sänger soll nämlich einen Solo-Vertrag bei “Universal Music”, dem Konkurrenten von Cowells Plattenfirma “Syco”, unterschrieben haben. Und das ist dem Musikmogul sehr zuwider.

Ein Insider verriet der “Sun”: “Simon hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er von Niall Loyalität erwartete und er hat verzweifelt versucht, ihn als Solo-Künstler zu halten. Er hatte Pläne ihn in eine Art Justin Bieber zu verwandeln. Sie haben vom ersten Tag an sehr eng miteinander gearbeitet und hatten immer eine starke Beziehung. (…) Simon ist sehr frustriert darüber, dass Niall zum Konkurrenten gegangen ist.”

Simon Cowell scheint gerade die Kontrolle über “One Direction” zu verlieren. Auch Liam Payne und Harry Styles sollen bereits bei anderen Plattenfirmen Solo-Verträge unterschrieben haben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos