„Sportfreunde Stiller“: Peter Brugger und der Wandel in der Liebe

Peter Brugger von den „Sportfreunden Stiller“ hat mit zunehmendem Alter eine neue Sichtweise auf das Songwriting entwickelt.

Im Gespräch mit dem „SZ-Magazin“ erklärte der Frontmann, dass sich im Lauf der vergangenen 20 Jahre besonders bei einem Thema die Prioritäten verschoben haben. Wörtlich meinte der Sänger: „Ich gehe (…) anders an Texte ran. Mit 24 singt man anders über die Liebe als mit 44. Mit 24 will man entdecken, mit 44 will man bewahren. Ich glaube, das merkt man auch in unseren Liedern.“

Seit 1996 machen die „Sportfreunde Stiller“ übrigens zusammen Musik und bringen am 07. Oktober ihr neues Album „Sturm & Stille“ auf den Markt, mit dem sie auch auf Tour gehen. Hier die Termine der Tour der Band:

18.11.2016 Karlsruhe, Substage
19.11.2016 Kaiserslautern, Kammgarn
21.11.2016 Braunschweig, Stadthalle
22.11.2016 Bremen, Pier 2
23.11.2016 Offenbach, Capitol
25.11.2016 Leipzig, Haus Auensee
26.11.2016 Erfurt, Thürigenhalle
28.11.2016 Köln, E-Werk
29.11.2016 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
30.11.2016 Chemnitz, Arena Halle 2
03.12.2016 Mönchengladbach, Big Air
10.12.2016 Kassel, Stadthalle
11.12.2016 Hamburg, Große Freiheit 36
12.12.2016 Flensburg, Deutsches Haus
14.12.2016 Berlin, Columbiahalle
15.12.2016 Dortmund, Westfalenhalle 3A
16.12.2016 Mannheim, Maimarktclub
18.12.2016 München, Kongresshalle
19.12.2016 München, Kesselhaus
20.12.2016 München, Muffathalle