„Sportfreunde Stiller“ und das mögliche Band-Ende

Bei den „Sportfreunden Stiller“ hat es einen Moment gegeben, an dem sie nicht wussten, ob sie als Band noch weitermachen können. Und das war 2010.

Schlagzeuger Florian Weber erzählte im „Playboy Interview“: „Es gab eine Zeit nach dem ‚Unplugged‘-Album, (…) in der wir nicht wussten, wie es mit der Band weitergeht. Jeder hatte eigene Vorstellungen, aber keiner hat das direkt angesprochen. Das führte zu einer Phase der absoluten Ungewissheit.“ Und sein Bandkollege Rüdiger Linhof fügte hinzu: „Es ist eine Kunst, sich immer wieder neu zu finden.“

Die „Sportfreunde Stiller“ haben übrigens ein neues Album am Start. „Sturm & Stille“ erscheint am 7. Oktober.