Wotan Wilke Möhring und die Stadion-Atmosphäre

Für Wotan Wilke Möhring sind Besuche im Stadion immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn der Schauspieler, diese dann noch mit seiner Familie erleben darf, ist das für ihn die größte Freude.

Gegenüber „swp.de“ schwärmte der 49-Jährige: „Fußball hat einen hohen Stellenwert in meinem Leben. Das ist etwas ganz Privates, etwas, das ich losgelöst von meinem Beruf erleben darf, das finde ich toll. Im Stadion kann ich mit vielen anderen Menschen mitleiden, mich mitfreuen. Da bin ich Fan, da bin ich einer von vielen. In solchen Momenten wird Gemeinschaft gelebt, und Gemeinschaft suchen viele ja auch in der Kirche. Wenn es zum Beispiel einen Unglücksfall gibt und das ganze Stadion schweigt, spürt man eine Sensibilität auch in der Masse, die weit über das Fußballerische hinausgeht. Aber dass es ein Religionsersatz ist, würde ich nicht sagen. Am Ende geht man nach Hause und weiß, dass das Kind, das man da an der Hand hält, mehr bedeutet als der Verein.“

Wotan Wilke Möhring ist übrigens Anhänger von Borussia Dortmund.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.