Zara Larsson und die Komplexität ihrer Person

Zara Larsson - 95-106 Capital FM Summertime Ball 2016 with VodafoneZara Larsson ist auch nur ein Mensch – und damit ziemlich vielschichtig. Die schwedische Sängerin verarbeitet in ihren Songs deshalb viele unterschiedliche Dinge und nicht nur eine Seite von sich.

Im Interview mit dem britischen Magazin „NME“ sagte die 18-Jährige: „Ich denke, mein Ding ist… ich weiß es nicht. Und deshalb möchte ich auch nicht singen, ‚Das bin ich, so bin ich‘, denn allein die Frage, ‚Erzähl mir von dir‘ – was soll man darauf antworten? ‚Oh, ich bin ein glückliches Mädchen, aber auch traurig‘? Menschen sind so komplex. Meistens schreibe ich einfach über Gefühle, die Leute nachempfinden können. Denn ich weiß nicht, wer ich bin, und mein jetziger Sound wird nicht immer so sein. Ich bin ein Mensch, deshalb werde ich mich hoffentlich immer weiterentwickeln.“

Zara Larsson schaffte 2015 mit den Singles „Lush Life“ und „Never Forget You“ den internationalen Durchbruch. Beide Songs erhielten weltweit mehrere Platin- und Gold-Auszeichnungen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos