Bruce Springsteen und sein Song für „Harry Potter“

Bruce Springsteen - 2013 MusiCares Person of the YearIn der Verfilmung der „Harry Potter“-Bücher wäre fast auch ein Song von Bruce Springsteen zu hören gewesen.

Der „Boss“ verriet im Interview mit „BBC Radio 2“, dass er seinen Track „I’ll Stand By You“ sehr passend fand, die Produzenten der Filmreihe aber wohl nicht. Wörtlich meinte Bruce Springsteen über den Song: „Er war ziemlich gut. Es war ein Song, den ich für meinen ältesten Sohn geschrieben habe, es war eine große Ballade, die sehr untypisch gewesen wäre, wenn ich sie gesungen hätte. Aber es war etwas, von dem ich dachte, dass es gut passen würde.“ Auf die Frage, warum der Song von den Verantwortlichen abgelehnt wurde, antwortete er: „Da müsste ihr sie schon selbst fragen.“

Bruce Springsteen hat übrigens schon einige Songs für Filme beigesteuert. Unter anderem „Street of Philadelphia“ für das Drama „Philadelphia“.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos