Cro: Dank Panda-Maske kein Ar***loch

Cro wird niemals öffentlich seine Panda-Maske ablegen. Dem Rapper ist sein Privatleben heilig und er möchte in seiner Freizeit einfach nicht erkannt werden.

Der 26-Jährige sagte im Interview mit dem “Playboy”: “Die Maske werde ich niemals ablegen. Sie ist das größte Glück der Welt. Ich liebe es, nicht erkannt zu werden. Ich kann die Maske nach einem Konzert ablegen und entspannt nach Hause laufen. Ein Justin Bieber kann das nicht, vielleicht dreht er deswegen so häufig durch. Genau das soll mir nicht passieren. Die Maske bewahrt mich davor, ein Arschloch zu werden.”

Cro ist ab 6. Oktober übrigens in der Komödie “Unsere Zeit ist jetzt” in den Kinos zu sehen – natürlich mit Maske.