Daisy Ridley erklärt „Instagram“-Ausstieg

Daisy Ridley erklärt "Instagram"-Ausstieg - Promi Klatsch und TratschVor einigen Wochen hat Daisy Ridley ihren „Instagram“-Account gelöscht. Jetzt erklärte die Schauspielerin, warum sie sich von dem sozialen Netzwerk verabschiedet hat.

Im Interview mit „Sky“ sagte die 24-Jährige: „Ich fühlte mich unter Druck gesetzt, als ich da war. Es war so, ‚Ich muss etwas posten. Oh mein Gott, es ist schon so lange her.‘ Es ist ziemlich nett, nicht mehr dort zu sein. Ich bin 24. Ich muss noch viel lernen. Ich muss noch lernen mit vielen persönlichen Dingen umzugehen. Und dabei von Millionen von Menschen beobachtet zu werden, das ist zusätzlicher Druck.“ Eine Rückkehr zu „Instagram“ würde sie aber nicht ausschließen, denn sie fügte hinzu: „Für mich ist das derzeit nichts, aber wer weiß.“

Anfang August löschte Daisy Ridley ihren „Instagram“-Account, nachdem ihr vorgeworfen wurde, dass es heuchlerisch von ihr sein, sich für schärfere Waffenkontrollen auszusprechen, gleichzeitig aber in „Star Wars“ mit Waffen zu hantieren.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.