„Fanta 4“ hätten bei „The Voice of Germany“ mitgemacht

„Die Fantastischen Vier“ hätten am Anfang ihrer Karriere mit absoluter Sicherheit ihr Glück bei einem Format wie „The Voice of Germany“ versucht. Das hat Smudo, der zusammen mit Michi Beck in der aktuellen Staffel der Castingshow in der Jury sitzt, jetzt verraten.

Er sagte im Interview mit „spot on news“ wörtlich: „Also so wie wir früher drauf waren, hätten wir auf jeden Fall mitgemacht. Wir haben damals sowieso bei jedem Scheiß mitgemacht – jede Gelegenheit, uns irgendwie zu präsentieren. Am Ende war das auch unser Schlüssel zum Erfolg. Man sollte wirklich jede Gelegenheit nutzen – auch um Fehler zu machen.“

Die neue Staffel von „The Voice of Germany“ startete übrigens gestern (20.10.). In der Jury sitzen diesmal neben den „Fantas“ Samu Haber, Yvonne Catterfeld und Andreas Bourani.