Hilary Duff entschuldigt sich für Halloween-Kostüm

Hilary Duff Sighted in Los Angeles on June 1, 2015Hilary Duff wird sich in Zukunft vermutlich sehr genau überlegen, welches Kostüm sie zu Halloween anzieht. Die Schauspielerin und Sängerin war am Freitag (28.10.) mit ihrem neuen Freund Jason Walsh auf der Party von George Clooney zu Gast und erregte ziemliches Aufsehen. Hilary kam nämlich als sexy Pilgerin in einem kurzen, schwarzen Dress, während ihr Liebster als Indianerhäuptling erschien – samt Gesichtsbemalung. In den sozialen Medien ernteten die beiden für diese politisch ziemlich unkorrekte Wahl viel Kritik.

Gestern (30.10.) entschuldigte Hilary Duff sich deshalb via „Twitter“ mit den Worten: „Es tut mir so leid, dass ich mit meinem Kostüm Menschen beleidigt habe. Es war nicht genug durchdacht, und es tut mir aus tiefstem Herzen leid.“ Ihr Freund Jason vermeldete gleichzeitig via „Instagram“: „Es war nicht respektlos von mir gemeint. Ich habe nur Bewunderung für die Ureinwohner Amerikas übrig. Ich entschuldige mich bei allen, die ich möglicherweise beleidigt habe.“

Erst vor wenigen Wochen bestätigte Hilary Duff die Beziehung mit Jason Walsh. Bereits Anfang des Jahres waren Gerüchte aufgetaucht, dass sie und ihr Fitnesstrainer ein Paar sind.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.