James Arthur hat sich mit Louis Tomlinson ausgesprochen

James Arthur - The Prince's Trust Comedy Gala at Royal Albert Hall in LondonJames Arthur hat die Fehde mit Louis Tomlinson schon lange hinter sich gelassen. Zu Beginn der Karriere von „One Direction“ bezeichnete er den Sänger als „kleine Schlampe“, doch die Sache ist inzwischen aus der Welt geräumt.

Im Interview mit der „Sun“ sagte Arthur: „Louis und ich stehen auf gutem Fuß. In den vergangenen paar Jahren hatten wir ein paar Unterredungen. Ich sagte ihm, ‚Also, ich hätte damals nicht so viel über Dinge sagen dürfen.‘ Ich entschuldigte mich. Zuerst war er ein wenig angepisst von mir und ich ein wenig von ihm, aber wir haben die Sache aufgearbeitet und kommen jetzt gut miteinander aus. Ich schickte ihm meine Musik und er gab mir Tipps, wir sind also auf gewisse Art Freunde geworden.“

Mit seiner Single „Say You Won’t Let Go“ hat James Arthur übrigens gerade erst die Spitze der britischen Charts erobert.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.