Kelly Clarkson: Dankbar für das späte Eheglück

Kelly Clarkson - Q102's Jingle Ball 2011 Presented by MazdaKelly Clarkson ist froh darüber, dass sie lange gewartet hat, bis sie vor den Traualtar getreten ist. Erst 2013, als sie 31 Jahre alt war, ging sie mit Brandon Blackstock den Bund fürs Leben ein.

Im Interview mit dem Magazin „Good Housekeeping“ verriet die Sängerin, dass dies wohl das Geheimnis ihrer guten Ehe sei. Wörtlich meinte Kelly Clarkson: „Ich denke, die wichtigste Sache ist, dass man erst später im Leben heiratet. Du veränderst dich so sehr in deinen 20ern. Ich meine, mein Gatte ging mit 21 seine erste Ehe ein, und sie sagten sich beide, ‚Wie jetzt?‘ Es kann sehr schwierig sein, den gleichen Weg zu beschreiten. In den 20ern geht es ums Wachsen und darum, riesige Fehler zu machen.“

Kelly Clarkson ist seit Anfang 2012 mit Brandon Blackstock liiert. Im Juni 2014 kam Tochter River Rose auf die Welt, Anfang des Jahres folgte Sohnemann Remington Alexander.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos