Matt LeBlanc: Keine Jungs für seine Tochter

Matt LeBlanc - 2016 Summer TCA Tour - CBS, CW, Showtime Press Tour Matt LeBlanc fühlt sich derzeit noch nicht bereit dafür, dass sich seine Tochter für Jungs interessiert.

Der Schauspieler sagte in der TV-Show „The Talk“, dass er findet, dass sie mit ihren 12 Jahren einfach noch zu jung dafür ist. Wörtlich sagte Matt LeBlanc zu dem Thema: „Sie sagt, ‚Er ist so süß.‘ Und ich antworte, ‚Nein, er ist nicht süß‘.“ Auf Nachfrage, wie er verhindern wolle, dass sein Töchterchen einen Jungen kennenlernt und mit nach Hause bringt, scherzte er: „Sie einsperren!“

Tochter Marina stammt übrigens aus der Ehe von Matt LeBlanc mit Melissa McKnight. Von 2003 bis 2006 waren die beiden verheiratet.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.