Mel Gibson: „Was ist schon ein Kind mehr?“

Mel Gibson - 73rd Annual Venice International Film FestivalMel Gibson ist wegen der Geburt seines neunten Kindes nicht nervös. Der Hollywood-Star hat in diesem Bereich inzwischen einfach zu viel Routine.

Im Interview mit „Extra“ sagte Mel Gibson dazu: „Was ist schon eines mehr? Ich bin nur da, um es zu fangen. Ich bin zu alt, um nervös zu werden. Ich denke, mein Adrenalin ist aufgebraucht. Ich reagiere nicht mal mehr.“

Mel Gibson erwartet mit seiner Freundin Rosalind Ross das erste gemeinsame Kind. Er ist aber bereits achtfacher Vater. Von seiner Ex-Frau Robyn Moore Gibson, mit der er von 1980 bis 2011 verheiratet war, hat er sieben Kinder. Bereits 2006 trennte sich das Paar. Nach dem Ehe-Aus kam der heute 59-Jährige mit der russischen Pianistin Oksana Grigorieva zusammen, mit der er 2009 Tochter Lucia bekam.

Foto: (c) Landmark / PR Photos