Melanie Chisholm kritisiert zu sexy Bühnenoutfits

Melanie Chisholm - BRIT Awards 2015 Melanie Chisholm findet es schrecklich, wie sexy sich junge Popstars in der Öffentlichkeit zeigen. Sie kann nicht verstehen, weshalb schon sehr junge Mädchen sich fast hüllenlos auf der Bühne präsentieren. Als die Sängerin mit den „Spice Girls“ performte, waren extrem sexy Outfits noch kein Thema.

Die 42-Jährige sagte laut „contactmusic.com“: „Ich trug damals Trainingsanzüge. Ich hatte nie das Gefühl, dass wir Mädchen als ‚Spice Girls‘ unter Druck gesetzt wurden, sexy zu sein. Ich frage mich, warum Mädchen auf diese Weise dargestellt werden wollen? Es scheint einfach diesen Trend zu geben, dass junge Menschen extrem jung übermäßig sexualisiert sind.“

Melanie C hat übrigens erst vor kurzem „Little Mix“ öffentlich kritisiert. Sie fand die Outfits, die die Girlband während eines Auftritts bei „X Factor“ trug, viel zu aufreizend.

Foto: (c) Landmark / PR Photos