Ozzy Osbourne und sein tägliches Halloween

Ozzy Osbourne und sein tägliches Halloween - Musik NewsÜber den jährlichen Halloween-Spuk kann Ozzy Osbourne nur müde lächeln. Als er mit „Black Sabbath“ auf der Bildfläche erschien, verbreiteten sie wirklich noch Angst und Schrecken. Nicht umsonst bekam der Sänger den Spitznamen „The Prince of Darkness“ verpasst.

Im Interview mit dem Musikmagazin „NME“ sagte der 67-Jährige: „Als wir damals anfingen Gigs zu spielen, rasteten die jungen Mädchen im Publikum aus, sobald wir den ersten Song anstimmten. Sie dachten, wir wären die Freunde Satans oder so etwas. Da begann auch die ganze Sache mit ‚The Prince of Darkness‘. Wenn die Leute sich jedes Jahr auf Halloween freuen, dann denke ich mir nur, ‚Pah, wir hatten für gewöhnlich jeden verdammten Abend Halloween!'“

Im kommenden Jahr wollen „Black Sabbath“ übrigens ihre Karriere beenden. Ozzy Osbourne hat allerdings bereits verlauten lassen, dass er als Solo-Künstler weitermachen wird.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.