„Sportfreunde Stiller“: Peter und die Illusion des Glücks

„Sportfreunde Stiller“-Frontmann Peter Brugger hält hundertprozentige Zufriedenheit für eine Illusion.

Das verriet der Sänger im Gespräch mit der „Kölnischen Rundschau“. Wörtlich meinte Peter: „Ich habe ganz glückliche Momente, aber auch viele traurige. Ob das private Sachen sind oder andere schlimme Dinge, die auf der Welt passieren, und einfach nur zum Kopfschütteln sind. Auf der anderen Seite sind wir sehr froh, wir haben ’ne neue Platte am Start, mit der wir sehr zufrieden sind. Wir können unsere Meinung unter die Leute bringen und so vieles positiv gestalten. Früher dachte ich, ich bin nur wirklich glücklich, wenn das Glück alle Bereiche des Lebens umfasst. Das halte ich mittlerweile aber für eine Illusion.“

Mit ihrem neuen Album „Sturm & Stille“ gehen die „Sportfreunde Stiller“ übrigens auch auf Tour, von der viele Termine jetzt bereits ausverkauft sind. Hier die Termine der Tour der Band:

18.11.2016 Karlsruhe, Substage
19.11.2016 Kaiserslautern, Kammgarn
21.11.2016 Braunschweig, Stadthalle
22.11.2016 Bremen, Pier 2
23.11.2016 Offenbach, Capitol
25.11.2016 Leipzig, Haus Auensee
26.11.2016 Erfurt, Thürigenhalle
28.11.2016 Köln, E-Werk
29.11.2016 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
30.11.2016 Chemnitz, Arena Halle 2
03.12.2016 Mönchengladbach, Big Air
10.12.2016 Kassel, Stadthalle
11.12.2016 Hamburg, Große Freiheit 36
12.12.2016 Flensburg, Deutsches Haus
14.12.2016 Berlin, Columbiahalle
15.12.2016 Dortmund, Westfalenhalle 3A
16.12.2016 Mannheim, Maimarktclub
18.12.2016 München, Kongresshalle
19.12.2016 München, Kesselhaus
20.12.2016 München, Muffathalle