„The Voice of Germany“: Die „Fanta 4“ und der Coach-Kampf

Smudo und Michi Beck von den „Fantastische Vier“ freuen sich schon sehr auf den Kampf der Coaches bei „The Voice of Germany“.

Gegenüber „ProSieben“ sagte Smudo dazu: „Yvonne (Catterfeld) begegnet uns auf Augenhöhe, kann auch den Kampf ab und möchte diesen auch. Das macht großen Spaß. Ich kloppe mich gern mit ihr und habe auch Respekt. Samu (Haber) ist sowieso ein Soul-Brother, der, wie wir, das Entertainment liebt. Und nachdem unser Lieblingsfeind (Rea) Garvey nicht mehr dabei ist, muss jetzt der (Andreas) Bourani ran.“

„The Voice of Germany“ startet übrigens noch diese Woche (20.10.) auf „ProSieben“.