Verfilmt Guy Ritchie den Disney-Klassiker „Aladdin“ neu?

Guy Ritchie - 25th Annual American Cinematheque AwardDer Disney-Trickfilm „Aladdin“ soll als Realverfilmung auf die große Leinwand kommen.

Wie „nme.com“ berichtet, soll sich Guy Ritchie mit dem Produktionsstudio in Verhandlungen über die Regie befinden. 1992 kam der Zeichentrickfilm „Aladdin“ rund um den arabischen Dieb, seinen Flaschengeist Dschinni und die Prinzessin Jasmin in die Kinos. Wer in dem Remake die Hauptrollen übernehmen könnte, ist noch nicht bekannt.

Übrigens: Disney möchte auch „Der König der Löwen“ als Remake ins Kino bringen. „Das Dschungelbuch“ und „Cinderella“ waren bereits als Realverfilmungen zu sehen. Im kommenden Jahr wird Emma Watson in der Rolle der Belle in die „Schöne und das Biest“ auf die Leinwand kommen.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.