Alan McGee und die „Oasis“-Reunion

Noel Gallagher - "Star Wars: The Force Awakens" European Premiere - ArrivalsAlan McGee weiß, wie und unter welchen Umständen „Oasis“ wieder zusammenfinden werden. Und er muss es wissen. Immerhin nahm er die Band 1993 unter Vertrag und kennt die Gallagher-Brüder wie kaum ein Zweiter. Eine gute Nachricht ist dies allerdings nicht unbedingt.

Im Interview mit „The Scotsman“ sagte Alan McGee nämlich auf die ewigen Gerüchte rund um eine Reunion von „Oasis“ angesprochen: „Ich denke nicht, dass sie wieder zusammenkommen werden – zumindest nicht mit Noel. Er ist mein Kumpel, ich weiß, wie er tickt, und er braucht das nicht. Die beiden (Liam und Noel) kommen nicht miteinander aus. Das ist keine Schauspielerei.“ An eine Wiedervereinigung glaubt McGee aber dennoch. Dazu sagte er: „Ich denke, sie werden wieder auf die Bühne zurückkehren, wenn Liam die Jungs mit auf Tour nimmt, so in vielleicht zehn Jahren. Es gibt eine große Fanbasis von jungen Leuten, die niemals die Chance hatten, sie live zu sehen.“

Im kommenden Jahr wird Liam Gallagher übrigens seine erste Solo-Platte veröffentlichen, wie bereits bekannt wurde. Bruder Noel Gallagher ist bekanntlich mit seinen „High Flying Birds“ sehr erfolgreich.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.