Axl Rose: Einigung mit Ex-„Guns N‘ Roses“-Keyboarder

Axl Rose - Guns N' Roses - Mercedes-Benz Fashion Week Fall 2010 - L'Uomo Vogue AfterpartyAxl Rose hat den Rechtsstreit mit seinem ehemaligen „Guns N‘ Roses“-Kollegen Chris Pitman beigelegt. Der Keyboarder war von 1998 bis Anfang 2016 Mitglied der Band und verklagte Rose im September wegen ausstehender Zahlungen auf 163.000 Dollar. Angeblich hat der Frontmann 2012 einen Schuldschein unterzeichnet, in dem er Pitman eine Summe von 125.000 Dollar zusichert. Dieses Geld soll der Musiker aber nie bekommen haben und zog deshalb vor Gericht.

Wie „TMZ.com“ berichtet, sollen sich die beiden jetzt außergerichtlich geeinigt und Pitman die Klage zurückgezogen haben. Weitere Details zu dem Fall sind nicht bekannt.

Seit Sommer stehen Axl Rose und seine alten Weggefährten Slash und Duff McKagan wieder als „Guns N‘ Roses“ auf der Bühne.

Foto: (c) Landmark / PR Photos