Britische Kinocharts: „Harry Potter“-Spin-Off bleibt vorne

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ bleibt an der Spitze der britischen Kinocharts. Das „Harry Potter“-Spin-Off spielte etwas mehr als elf Millionen Pfund ein und konnte damit Platz eins verteidigen.

Auf Rang zwei ist der Thriller „Allied – Vertraute Fremde“ mit Brad Pitt und Marion Cotillard zu finden, der rund 1,6 Millionen Pfund einspielte. Rang drei geht diese Woche an den Animationsfilm „Trolls“, der immerhin noch eine Million Pfund in die Kinokassen spülte.

Übrigens: Seit dem 17. November ist Eddie Redmayne im „Harry Potter“-Spin-Off „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ auch hierzulande in den Kinos zu sehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.