Dennis Hopper: Plattensammlung wird verkauft

Auf einem Online-Portal wird die Plattensammlung von Dennis Hopper angeboten. Kaufpreis: 150.000 Dollar. Dafür haben es die 110 Platten des verstorbenen Schauspielers aber auch in sich.

Seine Tochter Marin, die das musikalische Erbe von Dennis Hopper veräußert, sagte dazu: „Sie beinhalten handgeschriebene Nachrichten von verschiedenen Künstlern und einige unveröffentlichte Aufnahmen, und dies ist eine sehr persönliche Biografie in Dennis Hoppers musikalischer Reise.“ Zu den Schätzen zählen beispielsweise ein persönliches Exemplar des „Beatles“-Klassikers „Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ oder von „Bridge Over Troubled Water“ von „Simon & Garfunkel“. Das wertvollste Stück ist aber wohl eine einmalige Platte von Carl Perkins‘ „Blue Sued Shoes“, die Hopper 1970 geschenkt bekam.

Dennis Hopper verstarb am 29. Mai 2010 im Alter von 74 Jahren. Der Schauspieler litt an Prostata-Krebs.