„Forbes“: Taylor Swift ist Top-Verdiener der Stars unter 30

Taylor Swift - 2016 iHeartRadio Music Awards - ArrivalsTaylor Swift ist aktuell der bestbezahlte Promi der Welt unter 30. Das geht aus Erhebungen des US-Wirtschaftsmagazins „Forbes“ hervor. Demnach hat die Sängerin in dem Erhebungszeitraum von Juni 2015 bis Juni 2016 stolze 170 Millionen Dollar verdient.

Die Mitglieder von „One Direction“, die letztes Jahr auf Platz eins waren, kommen in diesem Jahr mit einem Verdienst von „nur“ 110 Millionen Dollar auf Platz zwei, gefolgt von dem argentinischen Fußball-Star Lionel Messi, der 2016 immerhin noch 81,5 Millionen Dollar scheffelte. Die Vier geht mit einem Verdienst von 80,5 Millionen wieder an eine Musikerin und zwar an Adele. Abgerundet werden die Top Five der bestbezahlten Promis unter 30 von Rihanna. Sie stockte ihr Vermögen in diesem Jahr um zusätzliche 75 Millionen Dollar auf.

Hier die Top Ten der bestbezahlten Promis unter 30:

1. Taylor Swift: 170 Millionen Dollar
2. „One Direction“: 110 Millionen Dollar
3. Lionel Messi: 81,5 Millionen Dollar
4. Adele: 80,5 Millionen Dollar
5. Rihanna: 75 Millionen Dollar
6. Justin Bieber: 56 Millionen Dollar
6. Kevin Durant: 56 Millionen Dollar
6. Novak Djokovic: 56 Millionen Dollar
9. The Weeknd: 55 Millionen Dollar
10. Jordan Spieth: 53 Millionen Dollar
10. Cam Newton: 53 Millionen Dollar

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.