Johnny Depp lebte drei Wochen im Krankenhaus

Johnny Depp Arrives to Address the Oxford University Students UnionJohnny Depp hat wochenlang am Bett seiner Tochter gewacht, als sie um ihr Leben kämpfte. Vor zehn Jahren wurde die damals siebenjährige Lily-Rose in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert, weil ihre Nieren versagten.

Wie „contactmusic.com“ berichtet, sagte der Schauspieler über diese Zeit: „Ich habe drei Wochen im Krankenhaus bei meinem Mädchen gelebt – ohne zu wissen, ob sie es überleben wird oder nicht. An alle Eltern, die so etwas erleben mussten, ihr habt meinen tiefsten Respekt. (…) Man darf einfach niemals aufgeben. So einfach ist das.“

Lily-Rose Depp, die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis, ist heute übrigens 17 Jahre alt und tritt in die Fußstapfen ihres Vaters. Aktuell ist sie im Film „Die Tänzerin“ zu sehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos