Kelly Clarkson denkt über ihr Karrierenende nach

Kelly Clarkson - Q102's Jingle Ball 2011 Presented by MazdaKelly Clarkson denkt, seit sie Mutter geworden ist, ständig darüber nach, ihre Musikkarriere zu beenden.

Das gestand die Sängerin im Interview mit den „Good Housekeeping Magazine“. Sie sagte wörtlich: „Ich werde immer eine Sängerin bleiben, aber das Level, auf dem ich mich befinden, gibt mir ständig ein schlechtes Gewissen. Ich muss nicht arbeiten. Ich denke, da ich diese Option habe, deswegen habe ich ein schlechtes Gewissen. Aber es ist wichtig für meine Mädchen und vor allem für meine weiblichen Fans zu sehen, dass ich als Frau all diese Dinge erreichen kann, während ich gleichzeitig eine gute Mutter bin. Dieser Gedanke hilft mir immer wieder.“

Kelly Clarkson und Brandon Blackstock sind übrigens seit 2012 ein Paar und seit 2013 verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder und dabei soll es auch bleiben.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.