Michael Fassbender und die Zukunft von „James Bond“

Michael Fassbender - 53rd Annual New York Film FestivalMichael Fassbender ist ein großer Fan von „James Bond“. Allerdings macht sich der Schauspieler so seine Gedanken darüber, wie 007 in Zukunft aussehen wird.

Im Interview mit der „GQ“ sagte er: „Ich liebe Bond. Tut das nicht jeder? Ich bin mit ihm aufgewachsen. Es ist immer ein lustiges Gesprächsthema. Aber Bond sollte jemand Anfang 20 sein. Ich dachte immer, Bond sollte Brite sein, aber lasst uns doch einen Amerikaner holen oder jemanden wie Jack O’Connell wäre gut. Oder noch besser, wie wäre es mit Jane Bond? Eine Frau.“

Aktuell mimt nach wie vor Daniel Craig „James Bond“. Zuletzt war er 2015 in „Spectre“ zu sehen.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos