Priscilla Presley geht für Elvis auf die Bühne

Priscilla Presley - "I Only Have Eyes for You" Opening Night at the Montalban Theatre in HollywoodPriscilla Presley wird im kommenden Jahr für Elvis Presley auf der Bühne stehen. Dann startet die „Elvis in Concert 2017“-Tour mit den Hits des Kings, die mit einem Symphonieorchester neu aufgeführt werden.

Wie die „Frankfurter Neue Presse“ berichtet, sagte die einstige Gattin des Sängers dazu: „Verrückt, oder? Elvis ist nie live in Europa aufgetreten, bis jetzt, 40 Jahre nach seinem Tod. Die Show hat natürlich nichts mit mir selbst zu tun, sondern sie dreht sich voll und ganz um Elvis und seine Musik. Ich werde mit einigen Filmen und Geschichten seine persönliche Seite beleuchten. Wir wollen mit der Tournee sein Publikum erweitern. Viele Fans von früher werden kommen, aber auch sehr viele jüngere Leute, und hoffentlich auch ein paar Klassikfreunde.“

Singen wird Priscilla Presley aber nicht. Sie verriet: „Ich singe nicht, spiele kein Klavier, keine Gitarre. Ich hatte eine Weile Schlagzeugunterricht, das schien mir das am leichtesten zu lernende Instrument zu sein. Ich wollte ja so gern mit ihm zusammen spielen. Ein paar Mal haben wir das dann gemacht, er sang, ich spielte Schlagzeug. Aber das führte nirgendwo hin. Wir haben weder je ein Duett zusammen gesungen, noch sind wir gemeinsam aufgetreten.“

Hier die Termine von „Elvis in Concert 2017“ mit Priscilla Presley:

15.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena
16.05. Oberhausen, Koönig-Pilsener-Arena
18.05. Zürich, Hallenstadion
20.05. Frankfurt, Festhalle
21.05. München, Olympiahalle
22.05. Wien, Stadthalle

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos