Stars trauern um Leonard Cohen

Leonard Cohen ist gestern (10.11.) im Alter von 82 Jahren gestorben und viele Stars trauern in den sozialen Netzwerken um dem Musiker.

So schrieb beispielsweise Bette Midler auf „Twitter“: „Eine weitere magische Stimme ist verstummt.“ Sean Lennon, der Sohn von Yoko Ono und dem verstorbenen „Beatle“ John Lennon, drückte seine Trauer um Cohens Tod auf „Instagram“ aus. Neben einem Foto des Kanadiers schrieb er: „Leonard Cohen, ruhe in Frieden. 2016 ist jetzt offiziell das traurigstes Jahr überhaupt.“ Russell Crowe nahm auf „Twitter“ von Cohen Abschied mit den Worten: „Lieber Leonard Cohen, danke für die ruhigen Nächte, die Betrachtung, die Perspektive, das schiefe Lächelns und die Wahrheit.“

Übrigens: Auch Moby hat sich auf „Instagram“ zum Tod von Leonard Cohens geäußert und dabei das Jahr 2016 verflucht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.