Weihnachten: Robbie Williams‘ Tochter will ein Tattoo

Robbie Williams und Ayda Field bei den 68. Filmfestspielen von CannesRobbie Williams‘ kleine Tochter Teddy scheint ganz nach ihrem Daddy zu schlagen. Jedenfalls hat die Kleine einen ziemlich außergewöhnlichen Weihnachtswunsch.

Der britische Popstar sagte im Interview mit dem „Daily Mirror“: „Wisst ihr, was Teddy zu Weihnachten haben will? Tattoos. Wir haben den falschen Weg eingeschlagen. Ich muss sie wieder auf die richtige Bahn bringen. Sie ist vier. Sie wird das Gesicht und den gesamten Arm tätowiert haben, wenn sie 12 ist. Nein. Ich muss Stellung beziehen.“ Klingt sehr vernünftig, oder?

Robbie Williams ist seit 2012 mit Ayda Field verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder, die vierjährige Teddy und den zweijährigen Charlton.

Foto: (c) Laurent Koffel / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.