Denzel Washington: “Ruhm wird überbewertet”

Denzel Washington Sighted at Katsuya Hollywood on November 14, 2016Denzel Washington findet es seltsam, dass Schauspieler für ihre Arbeit so gefeiert und verehrt werden. Der Hollywoodstar ist der Ansicht, dass man auch ohne Ruhm und öffentliche Anerkennung ein sehr erfolgreiches Leben haben kann.

Im Interview mit “Page Six” sagte Denzel Washington: “Mein Vater hat 50 Jahre lang für das Wasseramt gearbeitet, er war auch Pastor und er hatte immer drei Jobs gleichzeitig. Er hat es geschafft, er war erfolgreich. Ruhm ist wirklich überbewertet – wir wollen nichts mit Ruhm zu tun haben. Ich bin Schauspieler.”

Denzel Washington ist übrigens ab dem 16. Februar 2017 in dem Drama “Fences” wieder auf der Kinoleinwand zu sehen.

Foto: (c) gotpap / PR Photos