Deutsche Single-Charts: „Human“ bleibt vorne

Rag’n’Bone Man ist einfach nicht von der Spitze der deutschen Single-Charts zu verdrängen. Zum mittlerweile zehnten Mal steht er mit „Human“ auf der Eins, wie GfK Entertainment berichtet.

Auch „Clean Bandit“ feat. Sean Paul & Anne-Marie können ihn nicht stürzen, mit „Rockabye“ bleiben sie wie in der Vorwoche auf dem zweiten Platz. Einen Platz nach oben geht es für The Weeknd feat. Daft Punk mit „Starboy“, nämlich von der Vier auf die Drei. Und auch Mark Forster macht einen Platz gut und ist mit „Chöre“ auf Position vier zu finden.

Das Schlusslicht der Top Five bilden David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis mit „Would I Lie To You“.